Noch schnell eine Kleinigkeit für Ostern zaubern …

Leave a comment

Nun haben wir schon Gründonnerstag und ihr wisst immer noch nicht, womit ihr eure Gäste überraschen wollt ? Wie wär es mit ein paar schönen Eierwärmern?

EIGENES_mWZ

Viele von euch können sich sicher noch erinnern, dass ich letztes Jahr um diese Zeit einen CAL bei Facebook organisiert hatte, bei dem Eierwärmer gehäkelt wurden. Diese Eierwärmer-Anleitungen sind auch teilweise seitdem erhältlich bei crazypatterns und das Küken als Freebook hier im Archiv. Doch wo sind Eule und Hase geblieben? Diese Anleitungen sind bisher nirgends aufgetaucht – und ich habe mir überlegt euch nun kurz vor Ostern noch eine kleine Freude zu bereiten, indem ich sie euch zur Verfügung stelle und das komplett kostenlos.

Ihr wisst nicht mehr, wie diese tollen Tiere aussehen? Dann schaut doch einmal hier und holt euch Inspiration, wie schön diese zwei auf euren Tischen sind und euren Gästen – ob groß ob klein – ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Da sie sehr schnell zu häkeln gehen, sind sie ideal, um sie noch schnell als Blitz-Häkelei herzuzaubern.

11050210_10202712702539117_4248553218422231372_o11048273_587401921397419_9196366895820155270_n11046661_901075016580865_430932854573551550_n11043162_841829929207986_3220235911042833773_n11033188_865820836774695_1882788381628067265_n11029551_790640507681578_5686449414634091703_n10708712_951986911479773_4246760131339960774_o10356146_651876674917806_8182276060641316410_n15477_899885173385420_564056198662373904_n

 

Vielen Dank an die lieben Häkler, die mir diese Bilder zur Verfügung gestellt haben.

Ihr möchtet nun auch euch daran wagen diese zwei Gesellen (und vielleicht das Küken, das ihr ja bereits hier findet) zu häkeln? Dann holt euch das Freebook unter Eierwärmer Hase und Eule KikisDesign4You

 

Viel Spaß damit und zeigt mir eure Bilder :) Ich freue mich :)

Bis dahin – frohe Ostertage und einen schönen Frühling wünscht euch

 

Sandra alias Kiki

Nur noch 1 Tag…

Leave a comment

Morgen startet er ! Ach, ihr wisst grad nicht, wovon ich rede? Morgen beginnt mein Sommer-CAL. Mein erster Amigurumi-CAL und ich hoffe, es geht alles glatt. Habe erst ab Montag Urlaub (ich muss ja bis einschließlich Samstag arbeiten), also musste ich, um mich ein wenig zu entlasten die ersten CAL-Tage ein wenig was ändern am Ablauf.

sommer-cal-titel

Dieses Mal gibt es jeden 2. Tag einen Teil der Anleitung statt jeden der ersten 5 Tage. Wer noch mitmachen möchte, melde sich doch bei Facebook in der Gruppe https://www.facebook.com/groups/calundprobehaekelnkikisdesign/ , denn dort findet ihr dann alles was wichtig ist.

Die Anleitungen aus dem CAL sind natürlich, so wie immer, NICHT zur Weitergabe außerhalb der Gruppe gedacht, auch wird es sie nur bis zum Ende des CAL in der Gruppe geben, wer also später einsteigen will, kann sich die ersten Anleitungen noch holen, doch wer erst kurz vor Schluss daran denkt, hat vielleicht Pech und die Zeit ist um, in der die Anleitungen verfügbar sind. Auch wird es dieses Mal nicht so laufen, dass ich bis spät in die Nacht noch irgendwelche Anleitungsteile heraussuche und verschicke (was sowieso nicht immer geht, da ich oft nur mit Handy online bin tagsüber und abends). Wer sich also die Anleitungsteile nicht gespeichert hat bis Ende des CAL, der kann sich gern die gesamte Anleitung dann kaufen ;-)

Ihr dürft mir dies nicht krumm nehmen, aber ich habe hier 4 Kinder, 2 Katzen, ein großes Haus mit Garten, meinen Job und natürlich meinen Partner, die meinen Alltag alle sehr gut ausfüllen. Ich veranstalte den CAL in meinem Urlaub und freue mich schon darauf, mit euch eine tolle Woche zu verbringen, aber ich muss nach dem CAL wieder ganz normal arbeiten gehen etc., also habt Verständnis, wenn ich solche Anfragen ignoriere und nicht beantworte.

Wer wirklich keine Zeit hat während des CAL, sollte sich also überlegen, ob er mitmachen möchte oder sich dann doch lieber anschaut, was die anderen gehäkelt haben und bei Gefallen sich die Anleitung kaufen.

Morgen früh gegen 10:00h wird es den ersten Teil der Anleitung geben, wenn ich pünktlich Feierabend machen kann. Wenn es etwas später wird, nagelt mich nicht darauf fest, wie gesagt, ich komme dann direkt grad von der Arbeit und kann schlecht abschätzen, ob ich pünktlich raus komme.

Die Materialliste findet ihr in der Gruppe in den Dateien – wie immer relativ flexibel bei mir. Auch die Anleitungsteile werden sehr überschaubar, denn ich möchte, dass auch solche Häkler wie ich (mit Kindern, Job, Haus etc) es schaffen, die Teile fertig zu bekommen und zeitgleich mit allen anderen ihr Dingsbums fertig zu stellen. Wem es zu wenig ist, dem sei es freigestellt, das Dingsbums noch ein zweites oder drittes Mal zu häkeln.

Ich freue mich nun auf einen gelungenen Start, eine tolle CAL-Zeit mit euch und viele tolle und ideenreiche Ergebnisse.

Eure Kiki

Sommer, Sonne, Sonnenschein…

Leave a comment

… was kann schöner sein?

Ich bin nicht untätig. Derzeit laufen im Hintergrund einige Dinge, die ihr hier bald finden werdet. Und zwar habe ich mein erstes Schnittmuster in einer Probenährunde. Es handelt sich dabei um ein bald als Freebook erhältliches Sommerhemdchen für Mädchen. Auch wird es ein passendes Höschen dazu geben und noch einiges folgt danach…. lasst euch einfach überraschen, was ich so alles für euch zaubere.

Natürlich freue ich mich, dass ich so fleißige Probenäherinnen gefunden habe, die das Schnittmuster auf Herz und Nieren testen. Dieses wird es dann hier auf dieser Seite kostenlos als Download geben, genau wie die Anleitung dazu hier zu finden sein wird. Eines sei verraten: Es ist sowohl baumwoll- als auch jerseygeeignet und für alle Mädchen mit den Größen 68/74 bis 128/134 näh- und tragbar.

Teaser

Natürlich findet ihr dann hier auch danach alles weitere, was ich mit meinen Nähdamen erstelle, sowie viele tolle Bilder von den Ergebnissen.

Dann nutze ich die Zeit des Sommers derzeit ebenso noch für einige kleine und größere Auftragsarbeiten und häkele einige süße Kleinigkeiten, die ihr auch bald hier zu sehen bekommt. Auch bin ich dabei für SillyJay Probe zu nähen, sobald ich da etwas zeigen darf, werdet ihr die ersten sein, die es zu Gesicht bekommen.

Also nicht dass ihr denkt, es sei nichts los bei mir, es ist sooooo viel los, dass ich keine Zeit finde hier zu schreiben. Im August startet dann der Sommer-CAL, mein allererster Amigurumi-CAL und ich hoffe auch der findet so viel Andrang wie der Muttertags-CAL. Wer die Ergebnisse des CAL verpasst hat auf Facebook, kann gern noch einmal die schönsten Bilder in meinem Album auf Facebook anschauen.

Nun verbleibe ich mit sommerlichen Grüßen und hoffe, wir sehen uns bald wieder, wenn mein Freebook online geht.

Eure Kiki

Muttertags-CAL auf Facebook

Leave a comment

Der Frühling ist da – die Sonne scheint und nun folgt die Zeit der vielen kleinen Dinge, die man denen schenken möchte, die man gern hat.

Am 10. Mai ist Muttertag – ein jeder überlegt, was er seiner Mutter Gutes tun kann an diesem Tag. Blumen und Pralinen sind doch nicht persönlich genug, um es dem, was unsere Mutter leistet und geleistet hat, zu danken. Wer mit der Häkelnadel umgehen kann und gern etwas individuelles und eigenes häkeln möchte – gemeinsam mit vielen hundert anderen, die alle an dem einen Projekt – jeder für sich – sitzen, der kann an meinem Muttertags-CAL bei Facebook teilnehmen. Infos dazu findet ihr unter https://www.facebook.com/events/448588425317572/

Ich freue mich über jeden, der sich die Zeit nimmt, mitzumachen, um seiner Mutter eine ganz besondere Freude zu bereiten.

Nun fragen sich einige:  ”CAL – was bitte ist das??”

Ein CAL bedeutet ausgeschrieben “Crochet A-Long” – und es ist eine Aktion bei der viele Menschen gemeinsam – aber doch jeder für sich – an dem gleichen Projekt sitzen zur gleichen Zeit. Diese CAL sind begrenzt auf einen bestimmten Zeitraum. Ob nun vorher bekannt ist, was gehäkelt wird oder es sich um einen “Mystery-CAL” handelt, ob man täglich einen Teil der Anleitung bekommt, die Anleitung fertig zu finden ist oder man erst den nächsten Teil der Anleitung bekommt, wenn man den ersten beendet hat – all diese Variationen sind möglich und machen das Ganze zu etwas Besonderem und ziehen viele Häklerinnen und Häkler an. Die Anleitungen bekommt man kostenlos, wenn man an diesem CAL teilnimmt, man postet dafür dem Ersteller seine Bilder vom Ergebnis, man tauscht sich aus, man stellt Fragen und vor allem befindet man sich in einer tollen Runde mit helfenden, mitfühlenden (oh ja, das wird oft gebraucht) und kreativen Menschen, die alle einem Ziel folgen.

Ihr findet das interessant und habt Lust mit uns die Nadel zu schwingen? Dann schaut bei Facebook vorbei ab Sonntag, dem 26.04.2015 und nehmt teil an meinem 2. CAL, dem Muttertags-CAL !

Ich hoffe wir lesen uns dort -

eure Kiki